Angebot für Privatkunden

Vertretung vor dem Finanzamt

Unsere Kanzlei verfügt über Fachwissen im Bereich der Verwaltungsprozeduren, um die Kunden bei unterschiedlichen Angelegenheiten erfolgreich zu vertreten, die bei den Finanzbehörden anhängig sind.  Wir beraten Sie, wir klären Sie auf und erstellen Antworten auf Aufforderungen des Finanzamtes. Falls erforderlich, vertreten wir die Steuerpflichtigen im Finanzamt persönlich.

Was wir tun?

  • Wir helfen bei Verteilung der Steuerrückstände auf Raten. Wir erstellen Anträge an die Finanzämter, anschließend erteilen wir die erforderlichen Erläuterungen, bis das Finanzamt den Bescheid erlassen hat.
  • Wir erstellen Antworten auf Aufforderungen des Finanzamtes in Angelegenheiten im Zusammenhang mit den Jahressteuererklärungen und in anderen steuerrechtlichen Sachen. Wir können in Ihrem Namen Erklärungskorrekturen und Erläuterungen abgeben sowie Schreiben und Widersprüche einreichen.
  • Wir erstellen Anträge auf individuelle Auslegung steuerlicher Vorschriften bei den zuständigen Finanzkammern, in unterschiedlichen Angelegenheiten. Wir beraten Sie bei der Formulierung der entsprechenden Frage, aber auch während des gesamten Verfahrens, bis zum Erlassen des Bescheides.
  • Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung der Aktualisierungsunterlagen, die bei den Finanzämtern einzureichen sind, wie Anträge auf Vergabe der Umsatzsteuernummer, Anmeldung des Bankkontos oder Änderung der Wohnanschrift.
  • Wir erstellen Erklärungen über die Auswahl der Besteuerungsform im Zusammenhang mit der Vermietung.
  • Wir erstellen Erklärungen zur Abrechnung von Schenkungen und Erbschaften, zu Darlehensverträgen und Kaufverträgen (SDZ-2, SD-3, PCC-3).

Die für die Vertretung der Steuerpflichtigen in steuerlichen Angelegenheiten erforderlichen Vollmachten

Mit dem 1. Juli 2016 sind Änderungen in der Abgabenordnung vom 29. August 1997 in Bezug auf die Bestellung von Bevollmächtigten zur Vertretung der Steuerpflichtigen vor den Steuerbehörden in Kraft getreten. Von diesem Zeitpunkt an gibt es drei Arten der Vollmachten für Angelegenheiten vor Finanzämtern, Finanzkammern und Steuerkontrollbehörden, die auf speziellen amtlichen Vorlagen eingereicht werden:

  • allgemeine Vollmacht,
  • besondere Vollmacht,
  • Zustellungsvollmacht.

Die neuen Vorlagen haben die vorherigen Vollmachten ersetzt, die bisher in Form einfacher schriftlicher Erklärungen abgegeben worden sind, mit denen der Steuerpflichtige seinen Bevollmächtigten zu allen Handlungen vor den Finanzämtern und der Sozialversicherungsanstalt ermächtigte.

Zur Zeit, damit wir unsere Kunden vertreten dürfen, sind wir verpflichtet, bei den Steuerbehörden folgende Unterlagen vorzulegen:

1) die allgemeine Vollmacht aus der Vorlage PPO-1, die ausschließlich auf elektronischem Wege bei dem Zentralregister der Allgemeinen Vollmachten beim Finanzamt eingetragen werden darf; die Vollmacht bezieht sich auf alle steuerrechtlichen und anderen Angelegenheiten, bei denen Finanzbehörden oder Steuerkontrollbehörden zuständig sind,

oder

2) die Spezialvollmacht auf der Vorlage PPS-1, in Papierform (die vom Steuerpflichtigen unterzeichnete Originalurkunde) bei dem zuständigen Amt einzureichen; die Vollmacht bezieht sich auf alle Handlungen im Bereich der jeweiligen Angelegenheit (zum Beispiel Antrag auf Verteilung der Steuerrückstände auf Raten).

Auf den beiden Vorlagen darf die Zustellungsanschrift angegeben werden. So werden alle Schreiben und Bescheide in der jeweiligen Angelegenheit von der Behörde direkt an den bestellten Bevollmächtigten gesendet. Hinzu kommt, dass die Spezialvollmacht einer Stempelsteuer unterliegt.

 

Angaben für die Erstellung einer Vollmacht

  • Vorname, Name, Wohnanschrift, Steuerindikationsnummer (UID oder Personennummer),
  • Kontakt.

Die Vorlagen für die Spezialvollmachten fühlen wir in Ihrem Namen aus, nachdem Sie sie eingesehen und unterzeichnet haben, reichen wir sie beim Finanzamt oder bei einer anderen Steuerbehörde samt dem ersten Antrag in der Angelegenheit ein, die wir für Sie führen werden.

Sie brauchen Hilfe in Rechtssachen? Schreiben Sie uns an!