Angebot für Unternehmen

BETREUUNG BEI ZUSAMMENARBEIT MIT PFRON (FONDS FÜR BEHINDERTEN) U. ARBEITSAMT

Wir tragen Unternehmer ein, die Erstattung der Vergütung von Mitarbeitern mit Behinderung erhalten möchten. In diesem Bereich erstellen wir auch die monatlichen Abrechnungsanmeldungen. Wir erstellen Anträge auf Mitfinanzierung im Rahmen von Programmen des Arbeitsamtes für die Unternehmer.

shutterstock_505321198

Arbeitsämter

Die Arbeitsämter auf dem Gebiet des gesamten Landes bieten den Unternehmern Unterstützung bei der Beschäftigung von Arbeitnehmern und nehmen gleichzeitig Maßnahmen mit dem Zweck vor, die Folgen der Arbeitslosigkeit zu mindern und die Arbeitslosen beruflich zu aktivieren. Da wir auf dem Warschauer Markt tätig sind, beschäftigen wir uns vor allem mit der Erstellung von Anträgen und mit der Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt in Warschau. Wir reichen auch Anträge für Unternehmer aus anderen Gebieten Polens ein, doch unten beschreiben wir die Zuschussmöglichkeiten in Warschau.

Art der Unterstützung der Unternehmer durch das Arbeitsamt

  • Arbeitsvermittlung im Inland,
  • Arbeitsvermittlung im Gebiet der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes,
  • Berufsberatung und Berufsinformationen,
  • Berufsausbildung für Erwachsene,
  • Berufspraktiken,
  • Erstattung eines Teiles der Aufwendungen für Vergütungen, Prämien und Sozialversicherungsbeiträge für Arbeitslose unter dem 30. Lebensjahr,
  • Interventionsarbeiten,
  • öffentliche Arbeiten,
  • Erstattung der Aufwendungen für die Einrichtung oder ergänzende Einrichtung der Arbeitsstellen,
  • sozial nützliche Arbeiten,
  • Finanzierung der Kosten der Einschulung von Anwerbern,
  • Einmalige Erstattung der Aufwendungen für die Sozialversicherungsbeiträge,
  • Nationaler Schulungsfonds,
  • Leistungen für Berufsaktivierung,
  • Rückerstattung der Sozialversicherungsbeiträge für die Beschäftigung eines Arbeitslosen unter dem 30. Lebensjahr,
  • Bezuschussung der Vergütung von Personen über dem 50. Lebensjahr,
  • Zuschuss für die Erstellung einer Arbeitsstelle in Form der Telearbeit

Voraussetzungen

Für jede Art der oben genannten Unterstützung hat das Amt, angesichts des unterschiedlichen Charakters dieser Unterstützung, andere Voraussetzungen festgelegt.  Falls Sie Interesse an eine Unterstützung dieser Art hätten, setzen Sie sich mit uns in Kontakt.

Wann kann man sich um die Unterstützung vom Arbeitsamt bewerben

Die Unterstützung kann über das gesamte Jahr durch beantragt werden. Am Anfang eines jeden Kalenderjahres erhält das Amt Finanzmittel, über die es bis zu deren Erschöpfung im Rahmen der Programme verfügen kann. Normalerweise werden die Unterstützungsprogramme gegen November eines jeden Jahres bis zum neuen Haushaltsjahr eingestellt.

Setzen Sie sich mit uns per Telefon oder per E-Mail in Kontakt.

shutterstock_81311647

Die Grundlegendformen der Unterstützung von Arbeitgebern, die Personen mit Behinderung beschäftigen, mit Finanzierung von den Mitteln des Staatlichen Fonds für Behindertenrehabilitierung (Art. Art. 26, 26e-a und 41 des Gesetzes über berufliche und gesellschaftliche Rehabilitierung sowie über die Anstellung Behinderter):

  • Anpassung der Arbeitsplätze an die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderungen,
  • Ausstattung der Arbeitsplätze,
  • Bezuschussung der Vergütung der beschäftigen Menschen mit Behinderungen,
  • Mitfinanzierung der Assistenten am Arbeitsplatz,
  • Mitfinanzierung der Kosten von Schulungen für Mitarbeiter mit Behinderung.

Was wir tun

  • wir lassen die Unternehmer zwecks späterer Bezuschussung eintragen
  • wir beantragen die Kostenerstattung
  • wir erstellen die monatlichen Abrechnungen bezüglich der Auszahlung der Vergütung über das Sodir-System.

Sie brauchen Hilfe in Rechtssachen? Schreiben Sie uns an!